Happy bday Linux for 30 years outstanding software

Smily-Praline

Even when I’m typing my post on a handheld UNIX machine (an internet communicator) I must say: Yes, Linux is a powerful operating system and came in the right time. A time where only Minix (remember the battle between Torvald and Tanenbaum (I remember my Moderne Betriebssystem from him) in those days) where available on PC.

I never got Linux (with X.11) running on my computer. Later I began running a real UNIX, so I had no further need for Linux. But anyway, Linux did a lot for the developing of operating systems and the Open Source community. Even that Linux is not UNIX Linus did a real great job.

Die gemeine…

… Kernel Panic erschreckte mich dann heute früh. Im abgesichertem Modus (Shift beim Booten halten) gestartet. Zum Glück kam das Login, so dass nicht Hardware- oder Systemsoftwarefehler. Ich habe die Erweiterung von Acronis in Verdacht, die ich im Rahmen eines Test für Backups bei meinem Spielzeugprovider nutze. Zur Ehrenrettung von Acronis muss ich auch sagen, dass das Tool nur bis Catalina freigegeben ist. Und heute war der erste Neustart nach einiger Zeit – paßt irgendwie.

So klingt der Herbst


•••• Mit Klick auf die Abspielschaltfläche wird das Video im eingebetten IFrame gestartet. Das Vorschaubild kann schon auf diesem Blog vorhanden sein, so dass erst beim Abspielen eine Verbindung mit YouTube aufgebaut wird und Daten übertragen werden. ••••

macOS Catalina vs Big Sur: Alert Sounds


•••• Mit Klick auf die Abspielschaltfläche wird das Video im eingebetten IFrame gestartet. Das Vorschaubild kann schon auf diesem Blog vorhanden sein, so dass erst beim Abspielen eine Verbindung mit YouTube aufgebaut wird und Daten übertragen werden. ••••

macOS Catalina vs Big Sur: System Sounds

Die neuen Töne hören sich für mich ungewohnt fremd an. Die liebgewonnenen wie Sosumi aus System 7 Zeiten aus den frühen 90iger Jahren sind mir halt über die Jahre ans Herz gewachsen und machen halt einen Mac aus.

Ich hoffe hier stark auf ein Third Party Hack für das Wiederaktivieren der echten Klänge, denn die Hoffnung, dass die neuen noch aus Big Sur verschwinden, habe ich nicht.