Angedacht

Das Buch Angedacht vor dem Kampener Strand

Neulich ein kleiner Anschlag an der Tür zur Friesenkapelle, heute dann nach dem Open Air Gottesdienst bei gutem Wetter die Vorstellung von Pastor Rainer Chinnows Buch Angedacht.

Lesung mit Rainer Chinnow

Kurze Geschichten zu den Sonntagen des Jahres. Rainer geht hier auf Nummer sicher: Es sind 53 Geschichten, die so in einer Andacht, dem Editorial des Kirchenbriefe BI SERK der Norddörfer Kirchengemeine oder aufgeschriebenen Gedanken von Rainer stehen können.

Wem das Kirchenjahr nicht so transparent ist, kann dieses zu Beginn des Werkes noch einmal nachschlagen.

Auffallend ist die Typographie und die Grafiken. Als gestaltende Farbe ist das Neonorange gewählt. Die Farbe wie auch die Fische oder andere Illustrationen stören das Lesen nicht.

Angedacht ist eines dieses Bücher, das schon beim Auspacken diesen Charme versprüht, von dem ich später merke, dass er andeutete: Ein Neues Lieblingsbuch ist da.

Es gibt Leute, die füllen Sand in ein Glas, vom Ort ihres Glücks, ihrer Gedanken und schönen Erinnerungen. Tuen vielleicht noch Muscheln dazu. Rainers Angedacht ist dieses Ritual – nur viel Erlebbarer und immer wieder neu. Auf dem Sofa, der Bahn oder im Stau vor dem Syltshuttle als Urlaubseinstimmung. Es muss eben nicht immer Westerland auf dem Hindenburgdamm sein.

Doch für wen ist nun ein christliches Buch, das auf 200 Seiten soviel profanes, weltliches zwischen die Buchdeckel klemmt, dass jede oder jeder sehr viel Gefallen an dem Werk finden wird.

Nur eins, als Empfehlung: Großdruck und eine Audioversion.
Ukrainische Flagge

Erinnerungen

brennende Teelichter in der Friesenkapelle

 

Von guten Mächten treu und still umgeben,
behütet und getröstet wunderbar,
so will ich diese Tage mit euch leben
und mit euch gehen in ein neues Jahr.

Noch will das alte unsre Herzen quälen,
noch drückt uns böser Tage schwere Last.
Ach Herr, gib unsern aufgeschreckten Seelen
das Heil, für das du uns geschaffen hast.

Und reichst du uns den schweren Kelch, den bittern
des Leids, gefüllt bis an den höchsten Rand,
so nehmen wir ihn dankbar ohne Zittern
aus deiner guten und geliebten Hand.

Doch willst du uns noch einmal Freude schenken
an dieser Welt und ihrer Sonne Glanz,
dann wolln wir des Vergangenen gedenken,
und dann gehört dir unser Leben ganz.

Lass warm und hell die Kerzen heute flammen,
die du in unsre Dunkelheit gebracht,
führ, wenn es sein kann, wieder uns zusammen.
Wir wissen es, dein Licht scheint in der Nacht.

Wenn sich die Stille nun tief um uns breitet,
so lass uns hören jenen vollen Klang
der Welt, die unsichtbar sich um uns weitet,
all deiner Kinder hohen Lobgesang.

Von guten Mächten wunderbar geborgen,
erwarten wir getrost, was kommen mag.
Gott ist bei uns am Abend und am Morgen
und ganz gewiss an jedem neuen Tag.

Dietrich Bonhoeffer (1906 – 1945)

Quelle: EKD
Ukrainische Flagge

Pacem in terris

Es gibt Tage, die sollte es nicht geben, auch wenn klar ist, dass sie – wann auch immer – unausweichlich sind. Und dann ist heute auch Freitag, der 13.

Im Autoradio kommt Alphaville.


•••• Mit Klick auf die Abspielschaltfläche wird das Video im eingebetten IFrame gestartet. Das Vorschaubild kann schon auf diesem Blog vorhanden sein, so dass erst beim Abspielen eine Verbindung mit YouTube aufgebaut wird und Daten übertragen werden. ••••

Alphaville – Forever Young ~Official Video

Und später das irische Segenslied.


•••• Mit Klick auf die Abspielschaltfläche wird das Video im eingebetten IFrame gestartet. Das Vorschaubild kann schon auf diesem Blog vorhanden sein, so dass erst beim Abspielen eine Verbindung mit YouTube aufgebaut wird und Daten übertragen werden. ••••

Möge die Straße – Irisches Segenslied

Möge die Straße uns zusammenführen
Irischer Segenswunsch
Gottesdienst aus Sylt vom 28.08.2016
Ukrainische Flagge

Videandacht aus der Friesenkapelle 24.04.2022


•••• Mit Klick auf die Abspielschaltfläche wird das Video im eingebetten IFrame gestartet. Das Vorschaubild kann schon auf diesem Blog vorhanden sein, so dass erst beim Abspielen eine Verbindung mit YouTube aufgebaut wird und Daten übertragen werden. ••••

Videandachtaus der Friesenkapelle 24.04.2022 Dialog GoDi Quasimodogeniti

Sylt. Open Air Videoandacht. Von festen Überzeugungen und produktivem Zweifeln. Die Geschichte vom ungläubigen Thomas und seinen zehn Freunden. Friesenhäuser bilden den Hintergrund für die Dialogpredigt von Dr. Andreas Tietze und Pastor Rainer Chinnow am Sonntag Quasimodogeniti. Dr. Andreas Tietze ist Theologe, ehemaliger Präsident der Synode der Nordkirche, seit vielen Jahren engagiert in der Evangelischen Kirche und Mitglied des Landtags Schleswig-Holstein. Rainer Chinnow ist Pastor der Norddörfer Kirchengemeinde.
Predigt: Prof. Dr. Andreas Tietze & Pastor Rainer Chinnow
Musikalische Gestaltung: Oliver Strempler
Lesung: Tini Schluck
Realisation: Oliver Strempler
Viel Spaß beim Schauen und Mitmachen…

Ukrainische Flagge

Ostervideoandacht aus der Friesenkapelle, Sylt

Wonderful panoramic view of the rapeseed field from above, and the city on the horizonpavlobaliukh #353207445stock.adobe.com


•••• Mit Klick auf die Abspielschaltfläche wird das Video im eingebetten IFrame gestartet. Das Vorschaubild kann schon auf diesem Blog vorhanden sein, so dass erst beim Abspielen eine Verbindung mit YouTube aufgebaut wird und Daten übertragen werden. ••••

Videoandacht 129 am 17.4.2022 · Ostern · Friesenkapelle, Sylt
Ukrainische Flagge

Videoandacht · Palmsonntag · Friesenkapelle, Sylt


•••• Mit Klick auf die Abspielschaltfläche wird das Video im eingebetten IFrame gestartet. Das Vorschaubild kann schon auf diesem Blog vorhanden sein, so dass erst beim Abspielen eine Verbindung mit YouTube aufgebaut wird und Daten übertragen werden. ••••

Videoandacht 127 am 10.4.2022 · Palmsonntag · Friesenkapelle, Sylt
Ukrainische Flagge