20 Jahre Wikipedia

Die Wikipedia [ˌvɪkiˈpeːdia] ist ein am 15. Januar 2001 gegründetes gemeinnütziges Projekt zur Erstellung einer freien Internet-Enzyklopädie in zahlreichen Sprachen mit Hilfe des sogenannten Wikiprinzips. Gemäß Publikumsnachfrage und Verbreitung gehört die Wikipedia unterdessen zu den Massenmedien.

Die Wikipedia bietet freie, also kostenlose und zur Weiterverbreitung gedachte, unter lexikalischen Einträgen (Lemmata) zu findende Artikel sowie auch Portale nach Themengebieten. Das Ziel ist dem Mitgründer Jimmy Wales zufolge „eine frei lizenzierte und hochwertige Enzyklopädie zu schaffen und damit lexikalisches Wissen zu verbreiten“.[4]

Aus Wikipedia.de.

Glückwunsch! Und dann auf die nächsten 20 Jahre.

David gegen Goliat

In der NZZ steht ein sehr lesenswerter Artikel über die kleine Suchmaschine DuckDuckGo und Google: David gegen Goliat

Sobald die Konkurrenten eine faire Chance haben, wird Google auf einen Schlag 20 Prozent seines Marktanteils verlieren.

Die Geschichte von David gegen Goliat ist hinlänglich bekannt, der Rest ist Geschichte bzw. steht in der Bibel.

Gewonnen, gewonnen ;-)

Nachdem ich ein paar große CDN- und Cloud-Anbieter abgeklappert hatte, dann diese Mail, weil ich mich um die 300 USD bewarb. Sehr schick, da habe ich dann etwas zu tun für lange Winterabende.

Die anderen Anbieter waren:
– Akamai, für mich als Privatperson völlig unerschwinglich.
– CloudFlare, hatte dort das CDN eingerichtet, doch spielt mein Webkrauter IONOS nicht mit Subdomains mit CloudFlare, so dass es fürs Blog nix wurde.