recruiting: classical and agile way

So suchen klassische Unternehmen häufig nach Mitarbeiten mit den besten Noten und nach solchen, die bereits Erfahrungen in genau dem ausgeschriebenen Bereich haben. Sie sollen wissen, wie sie mit diesen Aufgaben umgehen. Agile Unternehmen legen hingegen eher Wert darauf, dass die zukünftigen Mitarbeiter ihr Wissen in Können umwandeln und mit völlig neuen Herausforderungen umgehen können. Außerdem sollen sie im Idealfall möglichst kreativ sein und bestehende Denkmuster zu Neuen kombinieren.

Agilität in Unternehmen, Hrsg. Mario A. Pfannstiel, Springer Gabler

Kundenorientierte Herangehensweise im Agilen

Beachten Sie hier die entscheidende Differenzierung zwischen »Dingen, die unsere Business-Stakeholder glücklich machen« und »Dingen, die unseren Kunden einen Nutzen bringen«. Zu den schwierigsten Angelegenheiten bei einer kundenorien- tierten Herangehensweise an Agile ist es, einzusehen, dass diese beiden Dinge nicht immer aufeinander abgestimmt sind, und die erforderlichen Schritte zu unternehmen, um die Bedürfnisse und Ziele unserer Kunden für unsere Kollegen und Manager lebendig werden zu lassen.

Matt LeyMay: Agil im ganzen Unternehmen, O’Reilly