Flagge zeigen

RegenbogenflaggeGefunden auf Queer Lexikon.

Die Initiative des Münchner Stadtrats, der die Illuminierung der Arena beantragt hatte, um auf das neue homophobe Gesetz der ungarischen Regierung hinzuweisen, war in deren Hinsicht schon mal ein voller Erfolg. Obwohl oder gerade weil die Uefa den Antrag abschlägig beschieden hat. Den Fraktionen des Stadtrats ist es damit gelungen, die europäische Aufmerksamkeit auf ein Gesetz zu lenken, das Jugendlichen Informationen über diverse Lebensentwürfe radikal beschränkt.

Spiegel.de

Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter: »Ich finde es beschämend, dass die Uefa uns verbietet, ein Zeichen für Vielfalt, Toleranz, Respekt und Solidarität zu setzen«, sagte der SPD-Politiker bei einer Pressekonferenz am Dienstag.

Spiegel.de

Natürlich ist die Uefa in erster Linie kein Fußballverband, sondern eine anachronistische, antidemokratische Zumutung. In den sozialen Medien hieß es deshalb nach Bekanntwerden der Entscheidung fast wörtlich, dass die Uefa schmoren solle im Geifer, der aus Gebissen toller Hunde träuft, mit Affenpisse vermischt, mit Stacheln, einem Igel ausgerissen, im Regenfass, drin schon die Würmer schwimmen, krepierte Ratten und der grüne Schleim von Pilzen, die des Nachts wie Feuer glimmen, in Pferderotz und heißem Leim.

Sascha Lobo auf Spiegel.de


Regenbogenflagge in der Friesenkapelle

Friesenkapelle

Es ist schon beschämend, dass das faschistoide Gesöcks aus dem Ostblock an der EM teilnehmen darf, dass dann aber die UEFA wie auch deutsche Fußballfunktionäre keinen Arsch in der Hose haben, um wenigstens ein sichtbares Zeichen zu setzen, ist nicht mehr zu verstehen.

18 Jahre jung

WordPress Logo

18 Jahre ist WordPress nun jung. Auf der b2-Codebasis in der Version 0.70 erblickte WordPress am heutigen Tag 2003 das Licht der Welt. Es hat sich gemausert, hatte immer mal wieder Sicherheitsprobleme, ist leichgewichtig, da mit PHP und nicht etwa mit Java entwickelt und es lassen sich recht einfach Plugins für alles und nichts dazuprogrammieren oder einfach aus dem Fundus bei WordPress installieren.

WordPress ist mit ca. 40[4] % Anteil an allen CMS das am weitesten verbreitete System zum Betrieb von Websites; von einer Million der meistbesuchten Websites nutzt rund ein Drittel WordPress.[5]

Quelle: Wikipedia.de