Will Kleefeld-Bucholz den schönen Baum platt machen?

Der schöne Baum, welcher als einer der wenigen Bäume vor dem Neubauprojekt überlebte, ist nun in sehr unfachlicher Weise “gestutz” worden. Die Schnittwunden wurden nicht behandelt und habe eine deutliche Größe, bei der so etwas gemacht werden muss. Es ergibt sich natürlich auch die Frage des “Warum?”. Sicher, Kleefeld-Buchholz selber macht nix. Sie sind nur Auftraggeber des Neubaus. Also Bauarbeiter, Gärtner. Ja, auf wessen Geheiß arbeiten sie (und da schließt sich der Kreis)?

der Baum

Baumausschnitt mit Astschnitt

Baumausschnitt mit Astschnitt

Baumausschnitt mit Astschnitt

Aus dem Selbstverständnis von Kleefeld-Buchholz zu Umweltschutz:

Umweltschutz braucht den Mut zur Veränderung und die Kleefeld-Buchholz geht mit gutem Beispiel voran. Aus guten Ideen entwickeln wir konkrete Maßnahmen – ambitionierte Klima- und Umweltschutzprojekte, die CO2-Emissionen kontinuierlich reduzieren, biologische Vielfalt erhalten und die Lebensqualität verbessern.

Kleefeld-Buchholz

Vielleicht klärt sich noch alles und der Baum wird „verarztet“.