Na sieh mal da…

Zugestelle dicke Wilhelmine

…die Staatsmacht und der Wutbürger auf der Straße sind aufgebracht, um sein/ihr Inselparadies (Insulaner, meist Restaurationsbesitzer, und Oberschichtengäste) und die Streife eskortiert die illustre Punkercrew abends in Westerland die Friesenstraße in Richtung Strand (dann sind die Pay Barriers an den Strandeingangspunkten nicht mehr besetzt).

Die Punks beweisen durchaus Sinn für Humor, wie das Pappschild für Free Wilhelmine zeigt (zudem betteln sie für Essen und Bier an mehreren POS in Westerland). Die Stadtverwaltung zeigt dagegen nur Einfallslosigkeit. Einzäunen und dann ein Baustellenschild, wo nur die Punks am Baden gehindert werden sollen.

Klar, es gibt auch die Szenen, wo er bei Mc D abgewiesen wird (zuvor aber eine Genossin aus der Crew dort kaufte und Anrecht auf den Klo-Pin bestand – soviel zum formaljuristischen). Er angepißt und die Angabe der nahen öffentlichen Toilette bei der Neuen Mitteihm wohl unbekannt, pisste dann mitten auf die Straße vor Mc D.
Ukrainische Flagge