Neujahrsstatistik

Anbei flux die Neujahrsstatistik, die gerne mal auch hochtrabend Mediadaten genannt wird.

Wie der geneigte Leser sehr unschwer sehen kann, sind die Statistikdaten für 2019 zu gering ausgewiesen. Zum Vergleich die Daten aus 2019:

Das macht aber nix, denn wie bekannt, ist dieses Blog auch weiterhin werbefrei, so dass niemand nach Site Impressions lechzt. Seien die auch dieses Jahr deutlich geringer, so seien mir meine 2-3 Lesern auch weiter gewogen. Euch da draußen an den Arpanet-Empfängern ein frohes Neues! Gesundheit und Wohlergehen!

Gewonnen, gewonnen ;-)

Nachdem ich ein paar große CDN- und Cloud-Anbieter abgeklappert hatte, dann diese Mail, weil ich mich um die 300 USD bewarb. Sehr schick, da habe ich dann etwas zu tun für lange Winterabende.

Die anderen Anbieter waren:
– Akamai, für mich als Privatperson völlig unerschwinglich.
– CloudFlare, hatte dort das CDN eingerichtet, doch spielt mein Webkrauter IONOS nicht mit Subdomains mit CloudFlare, so dass es fürs Blog nix wurde.

Nun endlich…

…habe ich erfahren, warum meine vielen Bemühungen

www.blog.softwing.de nach

blog.softwing.de

durch entsprechende RewriteCond umzuschreiben bzw. das www rauszulöschen nicht klappten. Muss eigentlich sein, da mein SSL Zertifikat nur subdomain.domain.tld zuläßt. Wenn dann das www davor kommt, ist es mit dem URL-Auflösung vorbei und die URL kann nicht aufgelöst werden. Im forum selfhtml wird vorgeschlagen, die DNS-Auflösung für www.subdomain.domain.tld abzuschalten oder ein anderes Zertifikat wie Let’s encrypt zu nutzen.

Wenn ich das früher gewußt hätte, hätte ich mir viele fehlgeschlagene Versuche mit der .htaccess sparen können.