RSS reloaded

Blogfooter mit den wieder vorhandenen RSS-URLs für Beiträge und Kommentare

Vor knapp 2 Jahren hatte ich dem legendäre Theme Kubrick etwas Moderne eingehaucht. Das Theme Kubrick hatte mich von Anfang an, seit dem ich auf WordPress 2006 rannte, begleitet. Ich wollte schon länger responsives Design, doch hatte ich nicht den rechten Ansatz, dieses in einer Abendsession fertig zu stellen. Der Wechsel auf Twenty Eleven kam da sehr recht, denn es brachte all das out of the box schon mit. Ich machte es dann ein wenig blauer und glich es an Kubrick an.

Aber…

Ich hatte etwas sehr wichtiges vergessen. Zum Glück hat mich heute Abdullah auf seine unnachahmliche Weise darauf aufmerksam gemacht, als er in der ihm eigenen Art nach mehr Content des Blogs fragte und mich dann gezielt und natürlich etwas an die Hand genommen auf diesen open issue aufmerksam machte. Da hatte ich doch seinerzeit beim “Nachmodellieren” des blauen Themes die RSS-Feeds für Beiträge und Kommentare im Footer einfach vergessen. Abdullah sei Dank ist dieses Missgeschick schnell und unbürokratisch aus der Welt geschafft worden. Herzlichen Dank, Abdullah!

Und nebenbei, dass die Icons unten nicht richtig spielen, liegt leider immer noch daran, dass ich die CSP noch immer nicht sauber habe.

Securityheader.com-Screenshot vom Blog

Probely suggeriert zwar Gutes, doch leider ist die Wahrheit diffiziler. Hier ist noch eine Baustelle, die geschlossen gehört.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu