Return of the Flexible Response?

Zitat Putin und Einsatz Atomwaffen

HAZ, this weekend

Die kleinen amerikanische Atomraketen Typ W76-2 sind “Low-Yield”- Raketen mit begrenzter Sprengkraft (Einordnung: Sprengkraft von 5 Kilotonnen TNT, entspricht etwa 1/3 der Hiroshima-Atombombe, “normale” Atombomben (USA und Russland) haben dreistellige Kilotonnenwerte).

Diese “Kleinen” sollen als Antwort auf einen begrenzten nuklearen Erstschlag Putins dienen können, womit wir wieder sehr hart im kalten Krieg sind und die alte NATO-Doktrin der Flexible Response scheinbar wieder Gültigkeit hat.

Das macht aber die Weltlage nicht sicherer, sondern einen zunächst begrenzten atomaren Schlagabtausch in Europa sehr viel wahrscheinlicher.

Putin erließ bereits im Jahr 2014 neue nukleare Leitlinien. Danach ist der Griff zur Atomwaffe in allen Gefechten gerechtfertigt, die russische Truppen auf andere Art nicht gewinnen können. Entsprechend liefen seit acht Jahren Russlands Beschaffungsprogramme.

HAZ, this weekend

Ukrainische Flagge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu