Robert Enke

Zuletzt aktualisiert am 8. Oktober 2021 durch kisser

Zitat Teresa Enke
HAZ, today

[…] wieder Robert Enke an meiner Seite. “So, so, jetzt reden Teresa und du also mit Prinz William”, sagte er zu mir, und ehe ich “Du blöder Hund!” antworten konnte, tat er, was er so wunderschön konnte: Er lachte, ein wenig neckisch und doch voller Empathie.

Ronald Reng Robert Enke – Ein allzu kurzes Leben

Gemälde: An der Schwelle zur Ewigkeit, Vincent van Gogh
An der Schwelle zur Ewigkeit. Gemälde von Vincent van Gogh, 1890 • Public Domain

Statistiken zu psychischen Krankheiten

Dieses Wissen bei vielen, wo sie damals waren und was sie machten, wird auch als Flashbulb Memories beeichnet.

Leid, Schwäche und Krankheit sind Teil unseres Lebens. Dafür darf es keine Pfiffe geben.

damalige Landesbischöfin Margot Käßmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu.