4, 3, 2, 1 – iPhone

Noch 4 Tage und der Rummel um das erste Apple Phone wird stärker. Hoffe nur, daß das ganze nicht so tragische Züge annimmt, wie der Mord an dem New Yorker Jugendlichen wegen seines iPods. Man sieht quasi schon die Schlagzeile: Amerikanischer business man ermordet, weil er sich weigerte, sein iPhone rauszurücken. Aber sicherlich wird das iPhone wieder ein Thema für das heue-Journal. Warten wir brav die letzten Tage noch ab und werfen als unbeteiligte Europäer am Samstag den Mac an, um zu sehen, wie es sich so macht an Tag 1 des Phone 2.0.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.